Partner

CHECK24 - Partnerprogramm

Hochkonjunktur für Hersteller




Kaum jemand profitiert derzeit derart stark von dem Willen der Bevölkerung, auf alternative Energien umzusteigen, wie die Hersteller von thermischen Solaranlagen. Jeder, der nicht nur den Stromanbieter wechseln, sondern zeitgleich auch Geld sparen möchte, wird sich früher mit diesem Thema befassen. So kommt es jetzt zu deutlichen Absatzsteigerungen bei den Firmen, die Solaranlagen herstellen und vertreiben. Für den Kunden ist dies leider kaum spürbar, was preisliche Strukturen angeht, denn Solarthermie hat nach wie vor ihren Preis, der sich jedoch durch die ertragreiche Zeit des Betriebes wieder relativieren kann. Den richtigen Hersteller finden Es ist sinnvoll, die Anlagen unterschiedlicher Hersteller in einem sorgsamen Vergleich einander gegenüberzustellen. So kann man schnell herausfinden, welche Anlagen über einen möglichst hohen Wirkungsgrad verfügen. Der Preis sollte bei der Wahl der richtigen Solaranlage grundsätzlich eine eher nachrangige Rolle spielen. In der Regel erwirtschaften teurere Anlagen einen höheren Ertrag, der die Amortisation der Investition schneller vorantreibt. Zudem ist es so, dass man bei höheren Preisen gleichermaßen auch darauf bauen kann, dass die Anlagen eine lange Lebensdauer haben und im Vergleich zu günstigeren Produkten bedeutend wartungsärmer sind. Nichts desto trotz sollte man darauf achten, die eigene Anlage regelmäßig warten zu lassen, um mögliche Komplikationen oder Ausfälle zu vermeiden. Kalkuliert man die hierdurch entstehenden Kosten gleich zu Beginn ein, kann man eine Aufstellung aller Kosten erhalten, die auch während der Laufzeit der Anlage anfallen können. Qualitätsunterschiede kaum bemerkbar Es ist für den Kunden oder Interessenten durchaus positiv, dass die Hersteller für Solarthermie Anlagen stets darauf bedacht sind, gute Qualität zu liefern. Der Absatz kann durch positive Bewertungen von Kunden oder Testeinrichtungen steigen, ohne dass man bei der Produktion an manchen Ecken sparen müsste. So ist man in Sachen Solarthermie meist sehr sicher und kann sich stets auf gute Qualität verlassen. Die Qualität, auf die es meist deutlich mehr ankommt, ist die Zuverlässigkeit des Service. Erfolgen die Beratung und auch die Installation und Inbetriebnahme einer Anlage auf qualitativ sehr hohem Niveau, ist es auch für den Kunden angenehmer, denn er kann sich ohne Sorgen in fachkundige Hände begeben. Welchen Hersteller man wählt, hängt auch davon ab, was man mit der Solaranlage erreichen möchte. So kann es passieren, dass ein Hersteller in Sachen Warmwasserbereitstellung kaum zu schlagen ist, allerdings Kombinationsanlagen aus Photovoltaik und Solarthermie nicht anbietet. Ausreichende Recherche und gute Beratungsgespräche führen hier in der Regel zur vollkommen richtigen Entscheidung.

       

Erfahren Sie mehr über Solarthermie