Partner

CHECK24 - Partnerprogramm

Q-Cells SE



Q-Cells SE

Der 1999 gegründete Solarzellenhersteller hat sich in nur zehn Jahren zu einem der führenden Photovoltaik-Unternehmen weltweit entwickelt. Nach seiner Gründung konzentrierte sich Q-Cells zunächst auf die Produktion von Silizium-Solarzellen. Mittlerweile ist das Unternehmen auch im Projektgeschäft tätig. So entwickelt und produziert Q-Cells nun auch Dünnschicht-Solarmodule der CIGS-Technologie. Der Hauptstandort befindet sich in Bitterfeld-Wolfen, Sachsen-Anhalt. Ein internationaler Standort liegt in Malaysia, der 2009 in Betrieb ging. An beiden Standorten werden die Produkte von Q-Cells entwickelt und produziert. Zu den Produkten des Unternehmens gehören Solarzellen, kristalline Solarzellen und Dünnschicht-Solarmodule sowie komplette Photovoltaik-Systeme. Q-Cells sieht es als seine Aufgabe, die Bereiche Wirtschaftlichkeit, ökologisches Engagement und soziale Verantwortung miteinander in Einklang zu bringen.


Nachhaltigkeit ist das Schlüsselwort der Unternehmensphilosophie

Eine Unternehmensführung, die auf Nachhaltigkeit gerichtet ist, ist Q-Cells darum auch sehr wichtig. Ziel ist es, die Solarenergie auf lange Sicht als wichtigste Energiequelle weltweit zu etablieren. Die Produkte des Unternehmens sollen in diesem Zusammenhang so niedrige Umweltauswirkungen wie möglich haben. Dies bezieht sich sowohl auf die Produktion als auch auf das Recycling. Nachhaltiges Wirtschaften fängt für das Unternehmen schon beim Einkauf der Rohstoffe an. So hat Q-Cells einen Code of Conduct erstellt, an den sich alle Lieferanten halten müssen. Das Unternehmen engagiert sich in der Brancheninitiative PV-Cycle, die vom Bundesverband für Solarwirtschaft gegründet wurde. Als Mitglied der Initia-tive verpflichtet sich Q-Cells, benutzte Solarmodule zurückzunehmen und sie zu recyceln. So liegt zum Beispiel die Verwertungsquote für das c-Si Modul bei 88%. Das Unternehmen erfüllt damit auf freiwilliger Basis sein Ziel des nachhaltigen Wirtschaftens.


www.q-cells.com